Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Die Zeitschrift ist offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP).

ISSN:
L-ISSN 1422-4917, ISSN-Print 1422-4917, ISSN-Online 1664-2880
Impact Factor:
1.042
Index:
Medline, Social Sciences Citation Index, Social Scisearch, Current Contents/Social and Behavioral, Sciences, Journal Citation Reports/Social Sciences Edition, EMBASE, EMCARE, PSYNDEX, PsycINFO, Europ. Reference List for the Humanities (ERIH), IBZ, IBR und Scopus.
Publisher:
Prof. Dr. Dr. M. Holtmann, Geschäftsführender Herausgeber
Prof. Dr. B. Herpertz-Dahlmann, Assoziierte Herausgeberin
Prof. Dr. B. Schimmelmann, Assoziierter Herausgeber
PD Dr. med. M. Kaess, Junior-Herausgeber
Prof. Dr. P. Plener, Junior-Herausgeber
Publisher information

Überblick

Die Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie stellt sich den wissenschaftlichen Herausforderungen und klinischen Aufgaben des Fachs, indem sie Wissensvermittlung, -zuwachs und -generierung im deutschsprachigen Raum vertritt. Darüber hinaus unterstützt die Zeitschrift den Informationsaustausch unter den Wissenschaftlern sowie den Dialog mit Kliniken und niedergelassenen Ärzten und stellt somit ein wichtiges Diskussionsforum dar. Ein weiteres zentrales Anliegen ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Regelmäßig erscheinen Originalarbeiten, Übersichtsreferate sowie Hefte zu aktuellen Schwerpunktthemen. In unregelmäßigen Abständen werden folgende Rubriken publiziert:

  • Fachliche Diskussionsforen und berufspolitische Stellungnahmen
  • Besprechungen neuer Monographien und eine Liste neuer Arbeiten internationaler Periodik
  • Kasuistiken
  • Beiträge zur Therapie und Therapieevaluation

Blick in die Zeitschrift

Editor's Picks

Julian Koenig, Romuald Brunner, Johannes Michael Schmidt, Peter Parzer, Franz Resch, Michael Kaess
Psychopathology and Borderline Personality Pathology Associated with Lifetime Self-Injurious Behavior in Adolescent Psychiatric Inpatients and Detainees

Katharina Grau, Paul L. Plener, Sarah Hohmann, Jörg M. Fegert, Elmar Brähler, Joana Straub
Prevalence Rate and Course of Symptoms of Disruptive Mood Dysregulation Disorder (DMDD) – A Population-Based Study

Annika Münzer, Rita Rosner, Helene Gertrud Ganser, Alexander Naumann, Paul Lukas Plener, Andreas Witt, Lutz Goldbeck
Usual Care for Maltreatment- Related Pediatric Posttraumatic Stress Disorder in Germany

Wolfgang Briegel
Tailoring Parent-Child Interaction Therapy (PCIT) for Older Children: A Case Study

Katharina Bühren, Beate Herpertz-Dahlmann, Astrid Dempfle, Katja Becker, Karin M. Egberts, Stefan Ehrlich, Christian Fleischhaker, Alexander von Gontard, Freia Hahn, Charlotte Jaite, Michael Kaess, Tanja Legenbauer, Tobias J. Renner, Ellen Schrötter, Ulrike Schulze, Judith Sinzig, Gisela Antony, Johannes Hebebrand, Manuel Föcker
First Sociodemographic, Pretreatment and Clinical Data from a German Web-Based Registry for Child and Adolescent Anorexia Nervosa

Konstantin Mechler, Alexander Häge, Nina Schweinfurth, Jeffrey C. Glennon, Rick M. Dijkhuizen, Declan Murphy, Sarah Durston, Steven Williams, Jan K. Buitelaar, Tobias Banaschewski, Ralf W. Dittmann, the TACTICS Consortium
Glutamatergic Agents in the Treatment of Compulsivity and Impulsivity in Child and Adolescent Psychiatry: a Systematic Review of the Literature

Anne Rößner, Izabela Juniak, Betteke Maria van Noort, Ernst Pfeiffer, Ulrike Lehmkuhl, and Viola Kappel
Cognitive Flexibility in Juvenile Anorexia Nervosain Relation to Comorbid Symptoms of Depression, Obsessive Compulsive Symptoms and Duration of Illness

Alexander Häge, Lisa Weymann, Lucia Bliznak, Viktoria Märker, Konstantin Mechler, and Ralf W. Dittmann
Non-adherence to Psychotropic Medication Among Adolescents – A Systematic Review of the Literature

Silke Rost, Viola Kappel, Harriet Salbach, Nora Schneider, Ernst Pfeiffer, Ulrike Lehmkuhl, Sibylle Winter, and Lea Sarrar
Psychiatric Disorders and Personality Styles in Mothers of Female Adolescent Patients with Eating Disorders

Michael Simons and Timo Daniel Vloet
Emetophobia – A Metacognitive Therapeutic Approach for an Overlooked Disorder

Tanja Legenbauer, Jan Hübner, Marlies Pinnow, Anna Ball, Benjamin Pniewski, and Martin Holtmann
Proper Emotion Recognition, Dysfunctional Emotion Regulation - The Mystery of Affective Dysregulation in Adolescent Psychiatric Inpatients

Katharina Grau, Paul L. Plener, Maximilian Gahr, Christian Denzer, and Roland W. Freudenmann
Mild Hypothermia in a Child with Low-Dose Risperidone – A Case Report 

Sarah Bogen, Tanja Legenbauer, Stephanie Gest, and Martin Holtmann
Morning bright light therapy: a helpful tool for reducing comorbid symptoms of affective and behavioral dysregulation in juvenile depressed inpatients? A pilot trial

O. J. Storebø, M. Zwi, C. R. Moreira-Maia, M. Skoog, G. Camilla, D. Gillies, E. Simonsen, and C. Gluud
Response to “Trust, but verify” by Banaschewski et al.

M. Romanos, D. Coghill, M. Gerlach, K. Becker, M. Holtmann, M. Döpfner, and T. Banaschewski
Check and Double Check – the Cochrane review by Storebo et al. (2015) is indeed flawed

T. Banaschewski, M. Gerlach, K. Becker, M. Holtmann, M. Döpfner, and M. Romanos
Trust, but verify. The errors and misinterpretations in the Cochrane analysis by O. J. Storebo and colleagues on the efficacy and safety of methylphenidate for the treatment of children and adolescents with ADHD

Ilka Eichelberger, Julia Plück, Christopher Hautmann, Charlotte Hanisch, and Manfred Döpfner
Effectiveness of the Prevention Program for Externalizing Problem Behavior (PEP) in Preschoolers with Severe and No or Mild ADHD Symptoms

Hanna Christiansen, Oliver Hirsch, Renate Drechsler, Sina Wanderer, Eva-Lotte Knospe, Thomas Günther, and Karen Lidzba
German Validation of the Conners® Rating Scales for Parents, Teachers, and Children

Für Autoren

Hinweise für Autoren

Wir freuen uns über Ihre Einreichung  für die Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Wir möchten Sie bitten, auch unsere Hinweise für Autoren zu beachten, welche Sie im Download-Bereich herunterladen können.

Bitte reichen Sie Ihr Manuskript elektronisch über den Editiorial Manager ein.

Vielen Dank

Für Anzeigenkunden

Kontakt

Josef Nietlispach

Telefon +41 79 771 24 59

inserate@hogrefe.ch

Mediadaten

Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten zum Download:

Ordering information

Die Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie erscheint jährlich 6 Mal.

Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis 8 Wochen vor Ende der Laufzeit des Abonnements schriftlich gekündigt wird.

Porto und Versandgebühren sind getrennt angegeben, also im Abonnementspreis nicht inbegriffen.

Der Zugang auf die Volltexte ab 1999 ist im Abonnement inbegriffen und kann online aktiviert werden.

Für Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP) ist das Privat-Abonnement im Mitgliederbeitrag inbegriffen.

Information for Subscribers

Zeitschriften-Abonnement Institution 2018

+ Porto und Versandgebühren € 21.00

€ 394.00

Add to cart


Zeitschriften-Abonnement Privat 2018

+ Porto und Versandgebühren € 21.00

€ 160.00

Add to cart


Einzelheft

Einzelne Online-Zeitschriftenhefte können bei Hogrefe eContent.com online erworben werden. Einzelne gedruckte Heftausgaben können (je nach Verfügbarkeit) über dieses Bestellformular bestellt werden. Preis + Porto und Versandgebühren

€ 53.50

Add to cart